Grundschule

Unser Antrag: Grundschulentwicklungsplanung – Bestandsanalyse

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Dellmans,

die Fraktion B´90 / DIE GRÜNEN stellt zur nächsten Sitzung des Bau- und Denkmalausschuss am 23. Mai 2024 sowie zur Berichterstattung im Schulausschusses am 10. September 2024 folgenden Antrag:

Die Verwaltung wird beauftragt, eine bauliche Bestandsanalyse der fünf Kempener Grundschulen zu beauftragen. Hierbei sollten folgende Kriterien Berücksichtigung finden:

1. Bausubstanz, Baujahr und Primärenergiebedarf

2. Sanierungsbedarfe und -Möglichkeiten

3. Wirtschaftlichkeitsvergleich Sanierung gegenüber Neubau einzelner Gebäude

4. Energieverbrauch und Energie-Einsparpotenzial

Begründung:

Mit der am 11. April 2024 im Schul-Ausschuss vorgestellten Grundschul-Entwicklungsplanung hat die Stadt Kempen einen ersten wichtigen Schritt unternommen, um die Voraussetzungen für die Umsetzung des Rechtsanspruches auf einen OGS-Platz ab 2026 zu schaffen.

Durch die umfangreiche Analyse der GEBIT Münster ist zudem eine genaue Prognose der Raumbedarfe, bzw. Fehlbedarfe möglich.

Nach Ansicht von B´90 / DIE GRÜNEN ist es in diesem Zusammenhang aber zwingend erforderlich, auch die Bestandsgebäude der Grundschulen einer baulichen Analyse zu unterziehen. Es macht unseres Erachtens wenig Sinn, über mögliche / erforderliche Neubauten an den Grundschulen zu entscheiden, wenn nicht im Vorfeld geklärt ist, ob die Bestandsgebäude überhaupt sanierungsfähig sind und wie hoch die Sanierungsbedarfe sind.

Diese Maßnahme ergibt sich zudem auch aus den Klimaschutz-Aussagen und -Maßnahmen der Stadt Kempen und die mit dem Maßnahmenkatalogs des Klimaschutzkonzeptes beschlossen wurden (Maßnahme 1.5 und 1.6).

Die Planungen für die weiterführenden Schulen Neubau Gesamtschule, Sanierung der Bestandsgebäude – dürfen nicht dazu führen, dass an den Grundschulen auch weiter – mit wenigen Ausnahmen – nur die Funktionalität aufrechterhalten wird.

Mit freundlichen Grüßen

Joachim Straeten               ​​Monika Schütz-Madré​             Gudrun de la Motte

Fraktionsvorsitzender​​        stellv. Bürgermeisterin.           Stadtverordnete

Neuste Artikel

Rock an der Burg

🤘🎉 Die Finalistinnen und Finalisten für „Rock an der Burg“ stehen fest! 🎉🤘

Familienfreundliches Kempen Heimat Klimaschutz

Gemeinsamer Antrag: Willkommensbaum für Neugeborene

Demokratie

Ein Wahlplakat ist zerstörbar, unser Einsatz für die Demokratie nicht.

Ähnliche Artikel