Gutes Essen für unsere Kids

Bio – Produkte in Kempener Schulen und Kindertagesstätten

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen stellt zur nächsten Sitzung des Schulausschusses am 14.11.2019 und zur nächsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 19.11.2019
folgenden Antrag:

Die Verwaltung wird beauftragt bei der Ausschreibung für die Lebensmittelversorgung von städtischen Einrichtungen nur noch Angebote mit Bio-Qualität (nach der Verordnung (EG) Nr. 834/2007) und aus regionalem Ökolandbau zu berücksichtigen.

Begründung:

Gesund genießen von Kindesbeinen an. Die Qualität unserer Nahrung bestimmt die Qualität unserer Entwicklung. Der ökologische Landbau ist eine besonders naturnahe Form der Landwirtschaft. Durch den Verzicht auf chemisch – synthetische Pflanzenschutzmittel und leicht löslichen Dünger wird der Schadstoffgehalt der erzeugten Produkte auf ein Minimum reduziert. Der Einsatz von künstlichen Zusatzstoffen wie Farb- und Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker oder künstliche Aromen ist stark eingeschränkt. Zudem ist der bewusste Einsatz der Gentechnik gesetzlich verboten.

Mit freundlichen Grüßen

Gez.
Joachim Straeten
Fraktionsvorsitzender

Neuste Artikel

Ökoeffizient bauen

Antrag: Nachhaltiges Bauen nach dem Prinzip der zirkulären Wertschöpfung

kempenWasserkraft

Antrag: Strom aus regenerativen Quellen für alle städtischen Gebäude

Insektenschutz

Antrag: Erweiterte Ausweisung von Blühflächen für Insekten und Begrünung von Bushaltestellen

Ähnliche Artikel