Anteilnahme

Unsere Anteilnahme zum Tod von Ulrich Nieting

Mit Bestürzung und großer Betroffenheit haben wir erfahren, dass Ulrich Nieting verstorben ist.

Ulrich Nieting , oft auch liebevoll  „Mister Jugendamt“ genannt, war eine stadtbekannte Persönlichkeit.

Viele Jahre war Ulrich Nieting Stadtjugendpfleger und hat in dieser Zeit mit viel Engagement und Herz sich für die Belange der Jugendlichen in Kempen eingesetzt. Er hatte immer ein offenes Ohr für die Bedürfnisse der jungen Menschen. Der von ihm ins Leben gerufene und geleitende jährliche Ferienspaß wird noch vielen jetzt Erwachsenen Kempener+innen  in Erinnerung sein. Ebenso der seit vielen Jahren stattfindende  Kindertrödelmarkt.                                                                                 Im Kinderschutzbund war er oft Ideengeber und Mitgestalter beim Weltkindertag und vielen anderen Aktionen des Kinderschutzbundes.

Die Interessen der Kinder und Jugendlichen vertrat Ulrich Nieting  auch auf der politischen Ebene  als Vertreter des Kinderschutzbundes im Jugendhilfeausschuss. Vor einigen Jahren konnte Ulrich Nieting den Ehrenamtspreis „Steckenpferd“ der Grünen an den Kinderschutzbund entgegen nehmen.

Bekannt war Ulrich Nietig auch als Autor durch sein Hobby, Krimis zu schreiben, die immer einen  Bezug zu Kempen hatten.

Wir sprechen seiner Frau und seiner Familie unser herzliches Beileid zu Ihrem schmerzvollen Verlust aus und wünschen ihnen für die kommende Zeit des Trauerns, Begreifens und Abschiednehmens ganz viel Kraft und Zuversicht. Wir werden Ulrich Nieting in bleibender Erinnerung behalten.

Neuste Artikel

Tönisberg abgehängt

GRÜNE zur Tönisberger Sparkassenschließung

Klimanotstand Kempen

Antrag auf Ausrufung des Klimanotstandes in der Stadt Kempen

Wir sagen DANKE!

Ähnliche Artikel