Kempen

Kita Bärenstark eröffnet

Das Familienzentrum „Kita Bärenstark wurde von Bürgermeister Christoph Dellmanns offiziell an die Kinder und Erzieher*innen übergeben.

Heute, am 07.11.2022, konnte ich als stellvertretende Bürgermeisterin und Vertreterin meiner Partei Bündnis 90/Die GRÜNEN an der offiziellen Übergabe teilnehmen.

Im September 2021 war die Grundsteinlegung für die neue sechs Gruppen Kita auf zwei Ebenen in St. Hubert. Trotz einiger Hindernisse, wie z. B. Engpass bei der Materialbeschaffung, Corona Erkrankungen einiger Bauarbeiter, wurde es geschafft, mit nur einer Verzögerung von gut 2 Monaten die Kita fertig zu stellen.

Insgesamt ist das neue Kita-Gebäude rund acht Meter hoch, die Grundfläche umfasst 922 Quadratmeter, die gesamte Nutzfläche 1600 Quadratmeter. Für die eigene Energieversorgung hat das Gebäude eine Photovoltaik-Anlage und eine Wärmepumpe erhalten.                                 

Ein großer Dank für eine moderne, großzügige, einladende Kita geht an die Verwaltung mit den beteiligten Ämtern (Hoch- und Tiefbauamt, Jugendamt, Grünflächenamt), die am Bau beteiligten Firmen mit ihren Mitarbeiter*innen und an die Erzieher*innen der Kita.

Passend zur Martinszeit wurden wir Besucher*innen von Kindern und Erzieher*innen mit einem Laternenlied begrüßt. Schon beim Betreten der Kita fiel die große helle Eingangshalle positiv auf, von der aus die Treppe zur oberen Ebene ging. Barrierefreiheit wurde mittels eines Aufzugs berücksichtigt.  Zu den einzelnen sechs Gruppenräumen gab es jeweils einen Ruheraum, sowie einen Sanitärraum. Die Küche und ein großer Mehrzweckraum runden das ganze Ambiente ab. Hier ist etwas gelungen, was frühkindliche Bildung, Pädagogik und Bewegung in einer tollen Atmosphäre bestens möglich macht.

Für das Grünflächenamt gibt es zwar noch einiges zu tun, bis auch die Außenanlagen fertig gestellt sind. Es ist davon auszugehen, dass im Frühjahr auch draußen gespielt und getobt werden kann.

Wir wünschen den Kindern eine gute Zeit mit ganz viel Freude und vielen tollen Erlebnissen und den Erzieher*innen ein gutes Arbeitsklima, Freude an ihrer Arbeit und Kraft für die Herausforderungen, die der Beruf mit sich bringt

Monika Schütz-Madré

Stellvertretende Bürgermeisterin

Neuste Artikel

Steckenpferd

Verleihung des Steckenpferdes an Lizzy Aumeier

2023 Digitale Transformation Kempen Klimaschutz Mobilität Nachhaltige Entwicklung Kempen Tourismus Wirtschaft

Rede zum Haushalt 2023

Einbürgerung Kempen Vielfalt

Antrag: Einbürgerungsfeier für in Kempen lebende Menschen, die sich entschieden haben, die deutsche Staatsbürgerschaft anzunehmen

Ähnliche Artikel