Familienfreundliches Kempen

Antrag: Aus- und Fortbildung im Amt für Kinder, Jugend und Familie

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN stellt zur nächsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 24. November 2022 folgenden Antrag:

Die Verwaltung wird beauftragt, für den Produktbereich 06 Kinder-, Jugend- und Familienhilfe die Aufwendungen für Aus- und Fortbildungen gemäß dem folgenden Haushaltsveranschlagungsvorschlag für das Haushaltsjahr 2023 auf 84 T € anzupassen.

Haushaltsveranschlagung:

060201 Kinder- u. Jugendarbeit, Ju.soz.arbeit von 1.800€ auf 5.000€

060301 Frühe Hilfen von 1.800€ auf 10.000€

060302 Erziehungshilfen von 5.400€ auf 20.000€

060303 Amtspflegschaft, Vormundsch., Beistandsch. von 0€ auf 2.000€

060305 Unbegleitete minderj. Ausländer (UmA) von 900€. Auf 2.000€

060401 Kindertageseinrichtungen von 7.000€ auf 40.000€

060501 Jugendfreizeitheime, Alte Post von 1.000€ auf 5.000€

Begründung:

Kinder, Jugendliche und Familien sind von pandemiebedingten Belastungen stark betroffen und ihre Alltagsstruktur hat sich enorm verändert und zum Anstieg von psychischen Belastungen geführt. Hinzu kommen in diesem Jahr Kriegsausbrüche in Europa sowie die Energiekrise, die nicht nur das gesamtgesellschaftliche, sondern vor allem auch das familiäre System zusätzlich herausfordern.

Die Arbeitsbereiche des Amtes für Kinder, Jugend und Familie, die besonders im direkten Kontakt zu Familien stehen, sind zunehmend mit höchst komplexen Störungsbildern, Problemlagen und Bedarfen konfrontiert.

Als öffentlicher Jugendhilfeträger ist die Stadt Kempen in der Verantwortung, ein gelingendes Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen in unserer Stadt zu ermöglichen und zielgerichtet Kinder, Jugendliche und Eltern zu begleiten.

Um diesem Auftrag gerecht zu werden, gilt es, die Mitarbeitenden entsprechend zu qualifizieren. Durch diesen zielgerichteten Einsatz von Ressourcen können Problemkonstellationen im familiären Setting nachhaltig positiv unterstützt werden.

Mit freundlichem Gruß

Gez.                                   Gez.

Joachim Straeten              Janek Straeten

Fraktionsvorsitzender      Stadtverordneter

Neuste Artikel

Steckenpferd

Verleihung des Steckenpferdes an Lizzy Aumeier

2023 Digitale Transformation Kempen Klimaschutz Mobilität Nachhaltige Entwicklung Kempen Tourismus Wirtschaft

Rede zum Haushalt 2023

Einbürgerung Kempen Vielfalt

Antrag: Einbürgerungsfeier für in Kempen lebende Menschen, die sich entschieden haben, die deutsche Staatsbürgerschaft anzunehmen

Ähnliche Artikel