Anfrage: Verkehrsberuhigung Wohngebiet Hugo-Herfeldt-Straße, Clemens-August-Straße, Von-Saarwerden-Straße und Terwelpstraße

Sehr geehrter Bürgermeister Dellmans,

die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN stellt für die Ratssitzung am 12.03.2024 folgenden Antrag:

Beschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt, zu prüfen, welche Maßnahmen umsetzbar sind, um eine Verkehrsberuhigung auf der Hugo-Herfeldt-Straße sowie der Clemens-August-Straße, Von-Saarwerden-Straße und Terwelpstraße zu erreichen.

Begründung:

Wie der Verwaltung bekannt ist, gab es in der Vergangenheit immer wieder Beschwerden und auch Lösungsanregungen von Anliegenden bezüglich der Verkehrssituation auf den oben genannten Straßen.

Das gesamte Wohngebiet wird von vielen PKWs und teilweise LKWs als Durchgangsstraßen genutzt, um das Einkaufen und teilweise Beliefern bei den ansässigen Nahversorgern auf der Kleinbahnstraße zu erledigen.

Ein größeres Verkehrsaufkommen ist zusätzlich der Situation geschuldet, dass Schüler*innen des Berufskollegs ebenfalls die Straßen in diesem Wohngebiet zur Durchfahrt oder auch zum Parken nutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Joachim Straeten                            Monika Schütz-Madré                    Rene Heesen
Fraktionsvorsitzender                     stellv. Bürgermeisterin                  stellv. Fraktionsvorsitzender

Neuste Artikel

Fahrradfreundliches Kempen

Mehr Sicherheit auf Radwegen – ADFC und Grüne Kempen wollen Bürger*innen einbinden

Mitgliederversammlung am 13.04.2024

Frühlingsfest

Was für ein toller Tag auf dem Frühlingsfest! Hier ein kurzes Video

Ähnliche Artikel