Fahrradfreundliches Kempen

Anfrage: Verkehrsberuhigung Aldekerker Straße in Kempen-St. Hubert

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Dellmans,

die Fraktion BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN stellt zur nächsten Sitzung des Ausschusses für Ordnung und Rettungswesen am 29.08.2022 folgende schriftliche Anfrage:

Ist es der Verwaltung möglich, die aktuelle Geschwindigkeit auf der Aldekerker Straße von 70 km/h auf 50 km/h zu begrenzen?

Wenn nein, welche nicht lösbaren Hinderungsgründe sprechen dagegen?

Begründung:

Die Aldekerker Straße, ausgehend von der Kerkener Str. in Richtung St. Hubert ist eine vielbefahrende Gemeindestraße, mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung von 70 km/h. An einem Teilstück dieser Straße stehen beidseitig Häuser, deren Bewohner*innen sich durch ein hohes Verkehrsaufkommen, überhöhte Geschwindigkeiten, im Besonderen durch die verkehrsbedingten Lärmbelästigungen des LKW-Verkehrs schon in den frühen Morgenstunden ab 4.15 Uhr stark beeinträchtigt fühlen.

Von der Aldekerker Straße abgehend gibt es einige Straßen mit Wohnbebauung, in der Familien mit Kindern wohnen. Diese Kinder müssen zu den beiden Bushaltestellen laufen oder mit dem Fahrrad fahren, um zu den Schulen zu kommen. Dazu ist es erforderlich, die Aldekerker Straße zu überqueren, was gerade auch bei Dunkelheit große Gefahren mit sich bringt.

Mit freundlichen Grüßen

 

Joachim Straeten                       Monika Schütz-Madré                      Rene Heesen

Fraktionsvorsitzender                stellv. Bürgermeisterin                    stellv. Fraktionsvorsitzender

Neuste Artikel

Kinder und Jugendliche Kinderrechte

Weltkindertag 2022 – Gemeinsam für Kinderrechte

Kermes – Kulturfest Kempen der türkisch-islamischen Gemeinde

Bildungsgerechtigkeit Kinder und Jugendliche Schule

Statement: Unser Antrag „Leihgabe von I Pads an Schüler*innen mit Bedarf“

Ähnliche Artikel